Partners

The Town of Putbus
Roses in front of the theatre
Roses in front of the theatre

Putbus is often referred to as a “town of roses” or “white town”. Beside its devotion to its culture and architecture, Putbus also strives to preserve nature – in the Protected Biosphere Area South-East Rügen – and offers to its visitors deciduous woodland, beautiful alleys, a big historic landscape park and quiet strands at shallow bays.

As a spiritual and cultural centre of Rügen, Putbus has much to offer to its guests. In addition to the unique island’s theatre, a yearly festival (music, cabaret and drama) visitors can enjoy exhibitions in the Orangery, a Clock museum and a Puppet museum, various performances in the historic stables, as well as lectures and concerts.

In the first half of the 19th century, Putbus became the youngest European capital with classicist architecture. It presents a unique combination of nature and cultural romance in the stylish neoclassical surrounding enclosed in a beautiful water- and forest landscapes with carefully preserved nature.

Putbus is an unforgettable architectural experience in the middle of regular landscape parks with glorious views and a charming harbour area.

With its cultural assets, Putbus is a high-standard cultural centre of Rügen. It is the start and the finish point of a nostalgic light railway. Putbus is an oasis of health, nature and tranquility away, yet not very far, from the very popular sea resorts of the island.

The starting point for many ways to enjoy a Mediterranean holiday is Lauterbach, a district of Putbus, with its municipal harbour and a private marina.

Learn more about Putbus:

 

Deutschlandroute

Translation in progress

Die Deutschland-Route

Europäische Route - historische Theater
Europäische Route Historische Theater

Translation in progress

Die Europäische Historische Route führt auf 12 Routen zu den 120 schönsten, interessantesten und besterhaltenen historischen Theatergebäuden unseres Kontinents, quer durch alle Zeiten, von der Renaissance bis ins 20. Jahrhundert.

Die ausgesuchten Theater sind tagsüber als Sehenswürdigkeiten zu besichtigen.

Informationen über alle Routen der Europäischen Route Historische Theater finden Sie unter

PERSPECTIV
Webseite PERSPECTIV

Translation in progress

Die historischen Theater Europas sind ein ganz besonderer Teil des gemeinsamen europäischen Kulturerbes. Ob man sie als Museum für sich entdeckt oder eine Theateraufführung genießt, ob sie der Öffentlichkeit zugänglich sind oder in Privatbesitz: Hier wird die Geschichte Europas in ihrer schönsten Form lebendig.

Damit dieser Schatz auch für zukünftige Generationen erhalten bleibt, wurde im Oktober 2003 PERSPECTIV - GESELLSCHAFT DER HISTORISCHEN THEATER EUROPAS aus der Taufe gehoben. Die gemeinnützige Organisation will:

  • den Erhalt und die Restaurierung der historischen Theater unterstützen
  • den kontinuierlichen Austausch zwischen den Theatern und allen an ihnen interessierten Menschen aufbauen
  • Forschungsprojekte initiieren und fördern
  • die Öffentlichkeit mit diesem besonderen europäischen Kulturerbe bekannt machen

Mitglieder der Gesellschaft sind historische Theater, die zwischen 1500 und circa 1900 erbaut wurden. Darüber hinaus kann jeder Mitglied werden, der die Ziele der Gesellschaft unterstützt.

   URL: https://www.perspectiv-online.org/

Förderverein Ballett Vorpommern

Translation in progress

Der Verein verfolgt den Zweck, das Ballett des Theaters Vorpommern nachhaltig zu fördern, an seiner weiteren Entwicklung mitzuwirken und seine gesellschaftlich-kulturelle Arbeit in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken.

Der Verein verfolgt kulturelle Zwecke als gemeinnütziges Anliegen.

Örtlichkeit des Angebotes

Wolgaster Straße 40
17489 Greifswald

E-Mail: thomas.klinger@ipp.mpg.de
Web: https://foerdervereinbv.wordpress.com/

 

Hebebühne

Translation in progress

Die Hebebühne als Förderverein unterstützt ideell und finanziell das Theater Vorpommern.

    URL: https://www.hebebuehne-vorpommern.de/